Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht
zum Steuern zahlen. Die Kenntnis aber häufig.



Meyer A. Rothschild, Bankier (1744–1812)

Mandanteninformation zur Grundsteuerreform

Das Bundesverfassungsgericht hat die geltende Berechnung der Grundsteuer am 10.04.2018 für verfassungswidrig erklärt. Die daraufhin beschlossene Grundsteuerreform bewirkt, dass ab dem Jahr 2025 neue Regeln für die Grundsteuer gelten.

In diesem Zusammenhang bewerten und berechnen die Finanzämter zum Stichtag 01.01.2022 alle rund 36 Mio. Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe in Deutschland neu.

Im Zuge der Umsetzung ist jeder Grundstückseigentümer zur elektronischen Abgabe einer ‚Erklärung zur Feststellung des Grundstückwertes‘ (für jedes Grundstück separat) via ELSTER verpflichtet. Die Abgabe der Erklärungen ist zwischen dem 01.07. und dem 31.10.2022 durchzuführen. Beachten Sie: Eine gesonderte Aufforderung wird es wahrscheinlich nicht geben. Sie als Grundstückseigentümer müssen von sich aus tätig werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Neubewertung Ihres Grundbesitzes und erstellen die entsprechenden Erklärungen. Sprechen Sie uns an.

Für jedes Objekt werden insbesondere folgende Angaben benötigt:

  • Lage des Grundstücks bzw. des Betriebes der Land- und Forstwirtschaft
  • Gemarkung, Flur und Flurstück des Grundvermögens
  • Aktenzeichen/Steuernummer (bisherige Einheitswert-Feststellung)
  • Eigentumsverhältnisse
  • Grundstücksart (unbebaut, Wohngrundstück, andere Bebauung)
  • Fläche des Grundstücks
  • ggf. Wohnfläche bzw. Grundfläche des Gebäudes
  • mehrere Gemeinden [ja/nein]
  • Miteigentumsanteil [Anteile]
  • Nutzungsart
  • Baudenkmal [ja/nein]
  • ggf. Abbruchsverpflichtung

Sie finden die entsprechenden Daten zum Beispiel im Kaufvertrag, in der Flurkarte, im Grundbuchblatt, im Einheitswertbescheid, im Grundsteuerbescheid, in der Teilungserklärung, Sollten diese erforderlichen grundstücksbezogenen Daten nicht (mehr) auffindbar sein, kann eine Flurkarte beim Vermessungsamt und ein Grundbuchauszug beim zuständigen Amtsgericht beantragt werden.

Leistungsübersicht


BERATUNG

  • Existenzgründungen
  • Finanzierungsberatung
  • Analyse der Erlös- und Kostenstruktur
  • Planungsrechnungen, Finanz-, Erfolgs- und Liquiditätsplanung
  • STEUERERKLÄRUNG

  • Einkommensteuererklärung
  • Körperschaftsteuererklärungen
  • Gewerbesteuererklärungen
  • Umsatzsteuererklärungen
  • Erklärungen zur Schenkung- und Erbschaftsteuer
  • JAHRESABSCHLUSS

  • Steuerbilanzen
  • Handelsbilanzen
  • Einnahmen- und Überschussrechnungen
  • RECHNUNGSWESEN

  • Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Analyse der monatlichen betriebswirtschaftlichen Auswertungen
  • Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen, zusammenfassenden Meldungen
  • Lohnsteueranmeldungen, Meldungen an die Sozialversicherungen
  • Jahresabschlüsse und Einnahmen-Überschussrechnungen
  • PERSONALWESEN

  • Einrichtung einer Lohnbuchführung
  • Erstellung der laufenden Lohnabrechnungen
  • Datenübermittlung an Finanzämter, Krankenkassen und auf Wunsch an Ihre Bank
  • monatlichen Lohnauswertungen - auch in digitaler Form möglich
  • Bereitstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Mitwirkung bei Prüfungen
  • gesamtes Bescheinigungs- und Antragswesen
  • SONSTIGES

  • Betreuung bei Betriebsprüfungen
  • Vertretung vor Finanzbehörden
  • Unterstützung bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse in der Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Schenkung- und erbschaftsteuerlich optimierte Nachlassplanung
  • Unternehmensnachfolge
  • Unsere Mitarbeiter

    Frau Marlies Quernheim
    Inhaberin

    Steuerberaterin
    Diplom-Handelslehrerin


    E-Mail: mquernheim@steuerberatung-quernheim.de

    Frau Ulrike Nickele
    Steuerfachangestellte

    Rechnungswesen
    Steuererklärungen
    Jahresabschlüsse
    betriebliche Beratung
    E-Mail: unickele@steuerberatung-quernheim.de


    Herr Max Berchem
    Steuerfachangestellter
    Fachassistent für Lohn und Gehalt

    Personalwesen
    Rechnungswesen
    Jahresabschlüsse
    Steuererklärungen
    E-Mail: mberchem@steuerberatung-quernheim.de

    Herr Frank Bezirgan
    Steuerfachangestellter


    Rechnungswesen
    Personalwesen
    Ansprechpartner für Digitalisierung

    E-Mail: fbezirgan@steuerberatung-quernheim.de

    Anfahrt